Praxis für Entspannung

 

Tess Wellness



 

Corona/COVID-19 Schutzkonzept

Gut zu wissen, Ihre Gesundheit und die, aller in dieser Praxis ein und aus ghenden, sind das Wichtigste.

Damit Sie auch in der Corona-Zeit sicher und unbeschwert Ihre Behandlung bei uns geniessen können, haben wir erweiterte Schutzmassnahmen, diese entsprechen sämtlichen Vorgaben der Behörden.
Unsere Aktualisierung vom 20.12.2021 aufgrund der Medienmitteilung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG): KEINE Corona 2/3G-Zertifikatspflicht für die bei uns angebotenen Therapien.

Wenn Sie sich unwohl fühlen, Fieber, Husten, Kopfschmerzen haben so bitten wir Sie höflich und dringend, Ihre Behandlungstermine abzusagen.
Unmittelbar nach dem Betreten unserer Praxis sind Sie freundlich gebeten eine Schutzmaske anzuziehen und Ihre Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Wir tragen während Ihres ganzen Besuches bei uns Schutzmasken, waschen oder desinfizieren die Hände vor und nach jedem Kontakt mit Menschen oder Gegenständen, die Praxis wird täglich gereinigt und desinfiziert und im Empfangsbereich gehen wir über den geforderten Mindestabstand hinaus.

 




Erleben sie Entspannung und die daraus entstehende Lebensfreude

In der Praxis für Entspannung lernen Sie das Wechselspiel von Anspannung und Loslassen, Abschalten und Entspannen. Ihre Sorgen und Verspannungen lösen sich.

In der Ruhe, finden Sie in Ihrem Körper die Stille. Der Körper erholt sich. Ein gesunder Körper führt zu mehr Lebenslust und Lebensfreude.

Sie können sich passiv entspannen, bei einer Massage oder selbstaktiv bei Therapie, Meditation, Atemübungen und Yoga.

Das bin Ich

Im Januar 2011 habe ich mich in die Selbständigkeit gewagt. Zuerst in Rüti bei Riggisberg, wo ich zum grossen Teil Entspannungs Kurse, im Bereich Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Yoga angeboten hatte. Seit  Oktober 2012 ist mein Geschäft , an der Lindenmatte, in Lyssach, mit dem erweiterten Angebot, der verschiedenen Massagen.

Ich bin ausgebildete Berufsmasseurin mit Krankenkassenanerkennung beim EMR.

Die Königsdisziplin, ist die sanfte Wirbeltherapie nach Dorn, womit ich unter anderem, Beckenschiefstand und Schleudertrauma behandle.

Als Yogalehrerin bin ich seit 2004 unterwegs. Ich verfolge keine spezifische Yoga Lehre. Viel wichtiger ist mir, Ihre Möglichkeiten zu unterstützen, und Sie zur Bewegung und Eigeninitiative zu motivieren.

Mit dem Ziel, Gesund zu bleiben.

Die Entspannungs -Yoga - Stunden sind gut, um Ihre persönlichen Möglichkeiten zu verbessern. Sie üben auf Körper, Atem und Entspannungs Ebenen, erweitern dadurch Ihr Bewusstes Sein und damit Ihre ganze Lebensqualität.

Diese Arbeit inspiriert mich immer wieder von neuem und so bewege ich mich auch mit meinem Wissen stets auf dem neuesten Stand.

Regelmässige Weiterbildungen im Bereich  Meditation, Atem, Yoga, Massagen und Entspannung, sind ganz selbstverständlich.

Mit Herz-Blut dabei

Theres